Startseite / Fußball / Oberliga / Oberliga Niederrhein: Spvg Schonnebeck holt Torjäger Vladi

Oberliga Niederrhein: Spvg Schonnebeck holt Torjäger Vladi

30-jähriger Angreifer traf in 19 Ligaspielern bereits 20 Mal.
Die Spielvereinigung Schonnebeck, Tabellendritter in der Oberliga Niederrhein, hat sich für die kommende Saison die Dienste von Kreshnik Vladi (auf dem Foto rechts) gesichert. Derzeit spielt Vladi noch für den Landesligisten SV Burgaltendorf. Dort zeichnet sich der Offensivspieler bereits seit Jahren durch seine Torgefährlichkeit aus. In der laufenden Spielzeit netzte der 30-jährige Vladi in 19 Ligaspielen bereits 20 Mal. Im Niederrheinpokal traf er in vier Runden viermal.

Schonnebecks Sportlicher Leiter Christian Leben (links) zeigt sich vollends überzeugt vom ersten Neuzugang zur kommenden Saison: „Kreshnik hat sich in den letzten Jahren von einem Mittelfeldspieler mit Offensivdrang zu einem richtig abgezockten und torgefährlichen Stürmer entwickelt, der nicht nur eine unglaubliche Torquote vorzuweisen hat, sondern auf dem Feld viele richtige Entscheidungen trifft. Wir sind überzeugt davon, dass er diese Fähigkeiten auch eine Liga höher bestätigen kann. Es war einfach an der Zeit, dass er den Sprung in die Oberliga wagt. Er präsentiert sich auf und neben dem Platz als absoluter Führungsspieler und wird unserer Mannschaft daher nicht nur aus rein sportlichen Gesichtspunkten gut tun.“

Auch sein neuer Trainer, Dirk Tönnies, weiß um die Qualitäten des Stürmers. „Wir freuen uns, dass Kresh sich trotz zahlreicher anderer Angebote für uns entschieden hat. Er wird uns mit seiner Erfahrung und seiner Persönlichkeit im vorderen Bereich sicher weiterhelfen“, so Tönnies, dem damit eine weitere Alternative im Offensivspiel zur Verfügung stehen wird.

Foto-Quelle: Spvg Schonnebeck

Das könnte Sie interessieren:

Marcel „Cello“ Reichwein kickt in der Landesliga

Weltmeister Kevin Großkreutz leistet Überredungsarbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.