Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 4:2 in Fürth: Arminia Bielefeld baut Tabellenführung aus

4:2 in Fürth: Arminia Bielefeld baut Tabellenführung aus

Konkurrent Hamburger SV kommt nur zu 1:1 bei Hannover 96.
Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat die Tabellenführung am 22. Spieltag ausgebaut. Die Bielefelder behaupteten sich bei der SpVgg Greuther Fürth 4:2 (2:0). Cedric Brunner (Foto/13.), Top-Torjäger Fabian Klos (35.), Cebio Soukou (68., Foulelfmeter) und ein Eigentor von Paul Jaeckel (78.) sorgten für die Treffer der Arminia.

Da Aufstiegskonkurrent Hamburger SV bei Hannover 96 nicht über ein 1:1 hinaus kam, beträgt der Vorsprung von Arminia Bielefeld nun drei Punkte. Der drittplazierte VfB Stuttgart liegt sechs Zähler hinter der Arminia, tritt allerdings erst am Montag, 20.15 Uhr, beim VfL Bochum an.

Foto-Quelle: Arminia Bielefeld

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Ab Montag findet Training in Kleingruppen statt

Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen aktualisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.