Startseite / Fußball / 3. Liga / 1. FC Magdeburg: Option bei Ex-Duisburger Gjasula greift

1. FC Magdeburg: Option bei Ex-Duisburger Gjasula greift

Vertrag des Mittelfeldspielers hat sich nach 19. Startelf-Einsatz verlängert.


Der 1. FC Magdeburg kann auch über das Saisonende hinaus mit Jürgen Gjasula (Foto) planen. Der Vertrag des 34-jährigen Mittelfeldspielers hat sich mit dem 19. Startelf-Einsatz in der Partie gegen den Chemnitzer FC (1:1) automatisch um eine Spielzeit verlängert. Gegen Chemnitz gelang ihm auch sein erster Saisontreffer.

Gjasula, der früher unter anderem auch beim MSV Duisburg und bei der SpVgg Greuther Fürth unter Vertrag stand, war im Sommer vom FC Energie Cottbus nach Magdeburg gewechselt. Für seinen neuen Verein bestritt er bislang 20 Partien. Dabei kam er – mit Ausnahme eines Mittelhandbruchs und einer Rotsperre – in jeder Begegnung zum Einsatz.

Das könnte Sie interessieren:

FC Carl Zeiss Jena: Zusammenschluss mit Frauenfußball geplant

Zulassungsantrag für neue Saison wird bereits gemeinsam gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.