Startseite / Fußball / 3. Liga / KFC Uerdingen 05: Edvinas Girdvainis ist angeschlagen

KFC Uerdingen 05: Edvinas Girdvainis ist angeschlagen

27-jähriger Winter-Zugang muss wegen Oberschenkelproblemen pausieren.
Stefan Reisinger und Daniel Steuernagel, Trainerduo beim Drittligisten KFC Uerdingen 05, mussten in der Partie gegen den Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt 04 (1:0) auf Defensivspieler Edvinas Girdvainis (auf dem Foto links) verzichten. Der 27-jährige Winter-Zugang vom lettischen Erstligisten FK RFS hat mit Oberschenkelproblemen zu kämpfen.

Es gab aber auch eine gute Nachricht für die Krefelder: Mittelfeldspieler Adam Matuschyk stand nach überstandener Augenverletzung erstmals wieder in der Startelf und kam auf Anhieb über die volle Spielzeit zum Einsatz.

Foto-Quelle: KFC Uerdingen 05

Das könnte Sie interessieren:

FC Carl Zeiss Jena: Zusammenschluss mit Frauenfußball geplant

Zulassungsantrag für neue Saison wird bereits gemeinsam gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.