Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SV Rödinghausen: Till Rohen wird neuer U 19-Trainer

SV Rödinghausen: Till Rohen wird neuer U 19-Trainer

25-jähriger A-Lizenz-Inhaber arbeitete zuletzt für Ligakonkurrenten SC Verl.
Till Rohen (Foto) wird in der nächsten Saison die U 19 des West-Regionalligisten SV Rödinghausen betreuen. Der 25-jährige A-Lizenz-Inhaber stand zuletzt neun Jahre beim SC Verl unter Vertrag und trainierte allein fünf Spielzeiten die U 17 des Ligakonkurrenten.

Der erfahrene Gütersloher, der abseits des Platzes Wirtschaftsmathematik in Bielefeld studiert, erhält beim SVR einen Zwei-Jahres-Vertrag. „Wir haben einen für sein Alter schon sehr erfahrenen Trainer für unsere U 19 gefunden, der zuvor über viele Jahre wirklich gute Arbeit in Verl geleistet hat. Wir freuen uns sehr, dass er unsere Jugendarbeit bereichern wird“, sagt SVR-Geschäftsführer Alexander Müller. Die U 19 des SVR spielt in der Westfalenliga und belegt derzeit den neunten Tabellenplatz.

Auch Jugendkoordinator Daniel Lichtsinn zeigt sich von seinem Nachfolger als U 19-Trainert überzeugt: „Mit Till haben wir einen aufstrebenden Trainer verpflichten können, der alle Fähigkeiten mitbringt, unsere Spieler auf den Sprung in den Herrenbereich vorzubereiten. Außerdem passt er auch menschlich hervorragend zu uns.“

Das könnte Sie interessieren:

DFB-Vizepräsident Peter Frymuth: „Großer und sehr wichtiger Schritt“

DFB mit Änderungen der Spiel- und Jugendordnung in der Corona-Krise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.