Startseite / Fußball / FC Schalke 04 II: Bitteres Saison-Aus für Calvin Brackelmann

FC Schalke 04 II: Bitteres Saison-Aus für Calvin Brackelmann

20-jähriger Verteidiger fällt mit Kreuzbandriss mehrere Monate aus.
Torsten Fröhling, Trainer beim West-Regionalligisten FC Schalke 04 U 23, kann in den nächsten Monaten nicht mit Innenverteidiger Calvin Brackelmann (Foto) planen. Der 20-Jährige, der erst während der Winterpause von der U 21 des 1. FC Köln nach Gelsenkirchen gewechselt war, zog sich in der Partie beim SC Verl (1:2) einen Kreuzbandriss zu und verpasste bereits am Samstag das 0:0 gegen die U 23 von Borussia Mönchengladbach.

Außerdem fehlten auch die Abwehrspieler Björn Liebnau und Phil Halbauer, Mittelfeldspieler Eric Gueye sowie Angreifer Nicholas Taitague verletzungsbedingt. Fatih Candan, der gegen den Bonner SC (2:0) die Rote Karte gesehen hatte, war genau wie Jonas Hofmann (fünf Gelbe Karten) gesperrt. Damit standen S04-Trainer Fröhling nur noch 15 Feldspieler und zwei Torhüter zur Verfügung.

Foto-Quelle: FC Schalke 04

Das könnte Sie interessieren:

Drittligist Viktoria Köln überprüft gegen FC Schalke 04 die Form

Team von Trainer Pavel Dotchev startet am Donnerstag in die Vorbereitung.

1 Kommentar

  1. Komm wieder auf die Beine!!!!
    Gute Besserung!!!!
    Glück Auf!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.