Startseite / Fußball / Schalke 04: Gelb-Rote Karte für U 19-Trainer Norbert Elgert

Schalke 04: Gelb-Rote Karte für U 19-Trainer Norbert Elgert

Beim 3:0 in der A-Junioren-Bundesliga gegen Rot-Weiß Oberhausen.
Die U 19 des FC Schalke 04 muss im Rahmen des 19. Spieltages in der West-Staffel der A-Junioren-Bundesliga in der Partie beim MSV Duisburg (Samstag, 29. Februar, 11 Uhr) – zumindest im Innenraum – ohne ihren Trainer Norbert Elgert (Foto) auskommen. Der 63-jährige Fußball-Lehrer hatte in der Schlussphase des Heimspiels gegen Rot-Weiß Oberhausen (3:0) von Schiedsrichter Dominic Koch (Wismar) wegen Reklamierens die Gelb-Rote Karte gesehen.

Elgerts Mannschaft zeigte sich eine Woche nach dem 0:4 bei Bayer 04 Leverkusen gut erholt und fuhr dank der Treffer von Henri-Franck Tehe, Brooklyn Ezeh und des eingewechselten Stanislav Fehler souverän den zehnten Saisonsieg ein. Der Rückstand auf das Spitzenduo mit dem 1. FC Köln und Borussia Dortmund beträgt weiterhin acht Punkte.

„Es war ein reines Kampfspiel unter erschwerten Bedingungen“, resümierte Norbert Elgert. „Nach unserem schwachen Auftritt in Leverkusen, was auch mal passieren kann, war es wichtig, dieses Spiel anzunehmen und es wieder besser zu machen.“

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: Nationalspieler Jonas Hector gegen starke Konkurrenz

29-Jähriger von der ARD-Sportschau für „Tor des Monats“ nominiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.