Startseite / Fußball / 3. Liga / Viktoria Köln vorerst ohne Offensivspieler Kevin Holzweiler

Viktoria Köln vorerst ohne Offensivspieler Kevin Holzweiler

Verletzung des 25-Jährigen hat sich als Muskelfaserriss herausgestellt.
Kevin Holzweiler (Foto) wird dem Drittligisten FC Viktoria Köln voraussichtlich vier Wochen lang fehlen. Die Verletzung, die sich der 25-jährige Offensivspieler kurz vor dem Auswärtsspiel bei der SpVgg Unterhaching (1:1) zugezogen hatte, stellte sich nun als Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel heraus. Er fehlte deshalb schon am Freitag im Kellerduell gegen die SG Sonnenhof Großaspach (1:0).

Holzweiler, der seit 2016 das Viktoria-Trikot trägt, gehört auch nach dem Aufstieg in die 3. Liga zu den Leistungsträgern in der Mannschaft von Trainer Pavel Dotchev. Bei 19 seiner 21 Einsätze gehörte er zur Startformation und steuerte zwei Tore und sechs Vorlagen bei.

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Erster Profivertrag für Darius Ghindovean

18-jähriger Mittelfeldspieler gehört in der neuen Saison fest zum Drittliga-Kader.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.