Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster: Fans planen Sonderzug an Ostern

Preußen Münster: Fans planen Sonderzug an Ostern

Für wichtige Partie beim direkten Konkurrenten Chemnitzer FC.
Drittligist SC Preußen Münster kann sich im Rennen um den Klassenverbleib auf die Unterstützung seiner Anhänger verlassen. Für die Partie beim Aufsteiger und direkten Konkurrenten Chemnitzer FC, die über das Oster-Wochenende zwischen dem 11. und 13. April ausgetragen wird, plant die aktive Fanszene des ehemaligen Bundesligisten einen Sonderzug. Die Städte Münster und Chemnitz trennen rund 500 Kilometer.

Im Fahrpreis ist neben der An- und Abreise auch ein T-Shirt enthalten. Anmeldungen sind bis zum Heimspiel gegen Hansa Rostock (Montag, 19 Uhr) per Mail oder am Rande der Partie selbst an den Ständen am Haupteingang oder an Block O möglich.

Das könnte Sie interessieren:

SC Preußen Münster: Schon mehr als 50.000 Euro gespendet

Supporters-Aktion des Traditionsvereins nach sechs Tagen ein großer Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.