Startseite / Fußball / Alemannia Aachen: Torwart Cymer für „Tor des Monats“ nominiert

Alemannia Aachen: Torwart Cymer für „Tor des Monats“ nominiert

Sein Treffer zum 3:3 in Rödinghausen steht bis 21. März zur Wahl.
Große Ehre für Torhüter Ricco Cymer (Foto) vom West-Regionalligisten Alemannia Aachen: Sein spektakulärer Treffer zum 3:3-Endstand in der Partie beim SV Rödinghausen bei der ARD-Sportschau als „Tor des Monats“ im Februar zur Wahl. Der 24-jährige Schlussmann hatte in der Nachspielzeit für den Punktgewinn der Aachener gesorgt, indem er nach einer Ecke den Ball bei schwierigen Witterungsbedingungen den Ball elegant mit dem rechten Fuß annahm und dann mit links wuchtig in den gegnerischen Kasten beförderte.

Neben Cymer wurden ausschließlich Bundesliga-Profis nominiert. Meisterschaftsanwärter Borussia Dortmund stellt mit Giovanni Reyna und Emre Can gleich zwei Kandidaten. Außerdem haben sich Leonardo Bittencourt vom SV Werder Bremen und Renato Steffen vom VfL Wolfsburg ebenfalls mit sehenswerten Treffern für die Auswahl empfohlen. Bis zum 21. März kann für das schönste Tor abgestimmt werden.

Foto-Quelle: Alemannia Aachen

Das könnte Sie interessieren:

Studie: Amateurfußball ist pro Jahr 13,9 Milliarden Euro wert

DFB-Präsident Fritz Keller stellt eindrucksvolle Ergebnisse in Frankfurt vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.