Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Augsburg stellt Trainer Martin Schmidt frei

FC Augsburg stellt Trainer Martin Schmidt frei

Nachfolger des 52-Jährigen steht noch nicht fest.
Nach dem 0:2 beim FC Bayern München und damit der siebten Niederlage aus den letzten neun Spielen stellte Fußball-Bundesligist FC Augsburg seinen Cheftrainer Martin Schmidt (Foto) frei. Auch Co-Trainer Stefan Sartori wurde von seinen Aufgaben entbunden.

„Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber aufgrund der Bilanz von lediglich vier Punkten aus neun Begegnungen sind wir zu der Überzeugung gekommen, auf der Trainerposition eine Veränderung vorzunehmen“, sagt Ex-Nationalspieler Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport beim FC Augsburg. „Es wird immer wieder schwierige Phasen geben, die es zu überstehen gilt. In der aktuellen Situation sehen wir unser Ziel Klassenerhalt jedoch als gefährdet an, so dass wir zu diesem Entschluss gekommen sind.“ Die Augsburger trennen derzeit fünf Punkte von der Abstiegszone.

Foto-Quelle: VfL Wolfsburg

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen verpflichtet Nico Petritt

18-jähriger Verteidiger kommt von U 19 des VfL Bochum in Heimatstadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.