Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster: Jannik Borgmann ist auf dem Weg zurück

Preußen Münster: Jannik Borgmann ist auf dem Weg zurück

Innenverteidiger soll nach Zehenverletzung zeitnah ins Training einsteigen.
Beim Drittligisten SC Preußen Münster deutet sich das Comeback von Jannik Borgmann (Foto) an. Der 22-jährige Innenverteidiger hat seit Mitte August immer wieder mit einer Zehenverletzung zu kämpfen und kam deshalb in dieser Spielzeit noch nicht zum Einsatz. „Jannik Borgmann tastet sich langsam an das Mannschaftstraining heran“, sagt jetzt Münsters Trainer Sascha Hildmann.

Beim 1:2 im NRW-Duell beim Aufsteiger FC Viktoria Köln musste Hildmann kurzfristig auf zwei Spieler verzichten. Innenverteidiger Ole Kittner und Marcel Hoffmeier fielen krankheitsbedingt aus.

Foto-Quelle: SC Preußen Münster

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: Dynamo Dresden erst am Sonntag gegen Türkgücü

Spitzenreiter kann Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga perfekt machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.