Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Preußen Münster: Terhaar zurück im Aufsichtsrat

SC Preußen Münster: Terhaar zurück im Aufsichtsrat

Gremium hat nach Aufnahme des Ex-Profis jetzt sieben Mitglieder.
Drittligist SC Preußen Münster hat den Aufsichtsrat satzungsgemäß um ein weiteres Mitglied ergänzt: Jochen Terhaar (Foto) wurde auf Vorschlag des Aufsichtsratsvorsitzenden Frank Westermann erneut berufen. Ex-Profi Terhaar (154 Spiele in der 2. Bundesliga) gehörte dem Kontrollgremium bereits während der letzten Amtsperiode an.

„Jochen Terhaar hat das Stadionprojekt von Beginn an begleitet und war in alle bisherigen Entscheidungsprozesse maßgeblich eingebunden“, so Frank Westermann. „Auf diese Expertise möchten wir auch in Zukunft nicht verzichten. Außerdem kann er als ehemaliger Profi auch seine sportlichen Erfahrungen in unsere Arbeit einbringen.“

Damit setzt sich der Aufsichtsrat des SC Preußen 06 Münster aus aktuell sieben Mitgliedern zusammen. Neben dem Vorsitzenden Frank Westermann und Jochen Terhaar gehören noch Dr. Clemens Große Frie, Dr. Bernward Maasjost, Jürgen Becker, Wilfried Roth und Thomas Pfeifer dem Gremium an.

Foto-Quelle: SC Preußen Münster

 

Das könnte Sie interessieren:

Duell um Verbleib in 2. Frauen-Bundesliga: Hoffenheim legt vor

Borussia Mönchengladbach nach 0:1 im Heimspiel im Nachteil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.