Startseite / Fußball / SC Verl verlängert mit Torhüter Robin Brüseke

SC Verl verlängert mit Torhüter Robin Brüseke

26-jähriger Schlussmann bindet sich bis 30. Juni 2022 an Ostwestfalen.


Torhüter Robin Brüseke (Foto) hat seinen Vertrag beim West-Regionalligisten SC Verl verlängert. Der 26-jährige Schlussmann einigte sich mit dem Verein auf einen neuen Kontrakt, der bis zum 30. Juni 2022 Gültigkeit besitzt. Brüseke ist bereits seit 2008 für die Ostwestfalen am Ball und stand wettbewerbsübergreifend (Regionalliga West, DFB-Pokal und Westfalenpokal) bislang 139 Mal im Kasten.

„Ich fühle mich in diesem Verein einfach wohl und wir haben noch große Ziele“, erklärt Robin Brüseke die Vertragsverlängerung. „Ich sehe mich in meiner Entwicklung noch nicht am Ende und freue mich auf die gemeinsame Zukunft.“

SCV-Präsident Raimund Bertels erklärt: „Durch seine hervorragenden Leistungen hat Robin natürlich die Aufmerksamkeit vieler Klubs auf sich gezogen. In den Gesprächen über seine Zukunft beim SC Verl war aber deutlich zu spüren, dass er weiß und wertschätzt, was er am Sportclub hat und dass beide Seiten den Weg gerne gemeinsam fortführen wollen.“ Trainer Guerino Capretti ergänzt: „Es ist wunderbar, dass Robin verlängert hat. Er hat eindrucksvoll gezeigt, dass er ein absoluter Top-Keeper ist und dass sich harte Arbeit am Ende lohnt.“

 

Das könnte Sie interessieren:

SV 07 Elversberg verpflichtet Laurin von Piechowski aus Rödinghausen

26-jähriger Defensivspieler hat bis 30. Juni 2021 plus Option unterschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.