Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Training wieder ab Dienstag geplant

MSV Duisburg: Training wieder ab Dienstag geplant

Montag vertreten Michael Klatt und Ivo Grlic den MSV bei DFB-Tagung.
Wegen der aktuellen Situation rund um das Coronavirus fiel nach dem Ligaspiel des MSV Duisburg beim TSV 1860 München auch ein zunächst als Ersatz geplantes Testspiel aus. Darauf hatten sich die „Zebras“ mit dem Kontrahenten verständigt. Stattdessen absolvieren die Spieler von Trainer Torsten Lieberknecht (Foto) an diesem Wochenende individuelle Läufe.

Die nächste Trainingseinheit des MSV Duisburg ist – nach aktuellem Stand – für Dienstag geplant. Tags zuvor vertreten Geschäftsführer Michael Klatt und Sportdirektor Ivo Grlic den MSV bei der Tagung von DFB und der 3. Liga, in der das weitere Vorgehen für die Saison besprochen wird. Das Meeting beim DFB in Frankfurt beginnt am Montag um 15 Uhr.

Das könnte Sie interessieren:

Viktoria Köln: Lewerenz meldet sich nach Zwangspause zurück

Offensivspieler hat Muskelfaserriss im Adduktorenbereich auskuriert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.