Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Rot-Weiß Oberhausen: Alle Teams pausieren bis auf Weiteres

Rot-Weiß Oberhausen: Alle Teams pausieren bis auf Weiteres

Traditionsverein stoppt zumindest vorerst sämtliche sportlichen Aktivitäten.
Aufgrund der andauernden Coronavirus-Krise haben der Deutsche Fußball-Bund (DFB), der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) und der Fußballverband Niederrhein (FVN) Maßnahmen ergriffen und den gesamten Spielbetrieb vorerst eingestellt. Nach aktuellem Stand soll es für die Mannschaft von Rot-Weiß Oberhausens Trainer Mike Terranova (Foto) frühestens nach dem 23. März in der Regionalliga West weitergehen.

Die West-Staffel der A-Junioren-Bundesliga, in der die U 19 von RWO an den Start geht, pausiert voraussichtlich bis einschließlich 26. März. Für alle anderen Mannschaften der Oberhausener werden bis zum 19. April keine Begegnungen stattfinden. Das Nachwuchsleistungszentrum – inklusive Trainingsbetrieb und Veranstaltungen – hat Rot-Weiß Oberhausen für zwei Wochen geschlossen.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen verpflichtet Top-Torjäger Simon Engelmann

31-Jähriger kommt vom Tabellenführer SV Rödinghausen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.