Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: MSV Duisburgs Präsident Ingo Wald voller Stolz

3. Liga: MSV Duisburgs Präsident Ingo Wald voller Stolz

Mannschaft und Mitarbeiter akzeptieren Gehaltsverzicht und Kurzarbeit.


Um die Auswirkungen der Corona-Krise zu meistern, ziehen bei Drittliga-Spitzenreiter MSV Duisburg alle gemeinsam mit. „Ich mich bei der Mannschaft, bei Trainerteam, Geschäftsführer, Sportdirektor und allen Mitarbeitern bedanken, dass sie durch ihren Gehaltsverzicht oder die Bereitschaft zur Kurzarbeit und die damit verbundenen finanziellen Einbußen eine sehr, sehr große Hilfe sind“, erklärt MSV-Präsident Ingo Wald (auf dem Foto links). „Ich bin verdammt stolz auf euch!“

Wald weiter: „Wir alle befinden uns in einer schwierigen Situation. Es ist die wohl dramatischste Lage, die unsere Gesellschaft seit Jahrzehnten erlebt. Für uns alle steht die Gesundheit im Vordergrund. Daneben arbeiten wir jedoch auch alle intensiv daran, um unseren MSV durch diese schwere Zeit zu bringen.“

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

Deutscher Fußball-Bund weist weitere Münster-Einsprüche zurück

Sportgericht bestätigt Urteile des Einzelrichters – Einige Verfahren laufen noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.