Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rot-Weiß Oberhausen: Hajo Sommers stolz auf Unterstützung

Rot-Weiß Oberhausen: Hajo Sommers stolz auf Unterstützung

Mehr als 1.700 „Goldene Tickets“ wurden für virtuelles Spiel abgesetzt.


Mit großer Freude haben die Verantwortlichen des West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen die Resonanz auf die Aktion „Euer Wunsch ist uns Befehl“ wahrgenommen. Seit Start der Aktion vor etwas über einer Woche sind bereits mehr als 1.700 „Goldene Tickets“ für ein imaginäres RWO-Spiel verkauft worden.

„Mit dieser Zahl haben wir in dieser kurzen Zeit nicht gerechnet“, strahlt Vorstandsvorsitzender Hajo Sommers (auf dem Foto in der Mitte) in Anbetracht der Anteilnahme aus dem rot-weißen Umfeld. „Wir sind jedem einzelnen Käufer unglaublich dankbar. „Denn es ist nicht selbstverständlich, dass jemand in diesen schweren Zeiten sein Erspartes für eine Spende vorsieht.“ Sommers weiter: „Wir sind auf die gezeigte Solidarität unserer Fans sehr stolz und möchten allen bisherigen Teilnehmern einfach nur Danke sagen.“

Damit ist die Aktion aber noch nicht beendet. Die Tickets sind zum Preis von 19,04 Euro (in Anlehnung an das RWO-Gründungsjahr) erhältlich, bis der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) das Ende der Spielpause in Aussicht stellt. Jeder kann sich also weiterhin sein persönliches Stück RWO-Geschichte sichern. Denn noch nie hat es in der 115-jährigen Vereinsgeschichte solch eine Situation gegeben.

Jeder Unterstützer erhält eine Original-Eintrittskarte in einem ganz speziellen goldenen Design, die voraussichtlich ab dem 30. März verschickt werden können. Neben dem „Goldenen Ticket“ erhält jeder Käufer einen Zehn-Euro-Fanshop-Gutschein zum Einlösen auf das neue Trikot der kommenden Saison 2020/2021. Und er oder sie nimmt automatisch an einer exklusiven Verlosung teil: Unter allen Teilnehmern verlost RWO insgesamt zehn Trikots der Saison 2020/2021, jeweils 25 Dauerkarten für die Steh- und die Sitztribüne sowie zehnmal zwei VIP-Tageskarten. Damit sind insgesamt 70 Preise im Lostopf.

Selbstverständlich haben die Tickets nur einen symbolischen Wert und berechtigen nicht zu einem Stadionbesuch. Auch dann nicht, wenn wieder Zuschauer zugelassen sein sollten.

Das könnte Sie interessieren:

SV Lippstadt 08 holt Verteidiger Cinar Sansar aus Verl

25-Jähriger kommt vom künftigen Drittligisten und erhält Vertrag bis 2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.