Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Preußen Münster: Sonderzug muss abgesagt werden

SC Preußen Münster: Sonderzug muss abgesagt werden

Fanprojekt verzichtet wegen Ungewissheit auf Reise nach Mannheim.


Das Fanprojekt des Drittligisten SC Preußen Münster hat den geplanten Sonderzug zum Auswärtsspiel beim SV Waldhof Mannheim, das nach aktuellem Stand Anfang Mai ausgetragen werden soll, wegen der Unsicherheit in der Corona-Krise abgesagt.

„Schweren Herzens haben wir uns dazu entschieden, den für das erste Mai-Wochenende geplanten Sonderzug nach Mannheim abzusagen“, schreiben die Anhänger des Traditionsvereins. „Da wir alle nicht wissen, wie sich die jetzige Situation rund um die Corona-Pandemie entwickeln und ob im Mai überhaupt schon wieder an Fußballspiele an sich zu denken sein wird, erfolgt nun leider dieser Schritt. Mal abgesehen von erschwerten Vorbereitungen wollen wir einfach für uns, aber vor allem für Euch Klarheit schaffen.“

Bisherige Anmeldungen seien dadurch obsolet und bereits getätigte Bezahlungen werden natürlich schnellstmöglich zurückerstattet. „Dieser Schritt tut uns sehr leid, aber zum jetzigen Zeitpunkt sehen wir keine andere Möglichkeit“, heißt es weiter.

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: KFC Uerdingen 05 freut sich auf Saisonendspurt

Fortsetzung für Geschäftsführer Strüver „von elementarer Bedeutung“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.