Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Jockey Adrie de Vries aus Dubai zurückgekehrt

Galopp: Jockey Adrie de Vries aus Dubai zurückgekehrt

Niederländer bleibt vorsichtshalber für einige Tage zu Hause.
Der niederländische Spitzen-Jockey Adrie de Vries (Foto), dessen Engagement in Dubai wegen der Corona-Krise vorzeitig endete, ist inzwischen zurück in der Heimat. „Im habe zum Glück noch einen Platz im letzten Direktflieger nach Holland bekommen“, sagte de Vries der Galopper-Fachzeitung „Sport-Welt“.

Vorsichtshalber will er in den nächsten Tagen erst einmal zu Hause bleiben. Wann er seine Arbeit bei der Mülheimer Trainerin Yasmin Almenräder wieder aufnimmt, ist noch offen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Iffezheim: Spitzensprinter Namos siegt mit kurzem Kopf

Titelverteidiger in der „Silbernen Peitsche“ erneut erfolgreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.