Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Offiziell: Broich und Polenz trainieren Eintracht Frankfurts U 15

Offiziell: Broich und Polenz trainieren Eintracht Frankfurts U 15

Beide Ex-Profis waren zuletzt auch als ARD-Experten im Einsatz.
Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt baut ab der Saison 2020/2021 in seinem Nachwuchsbereich auf das Trainerteam mit Thomas Broich (Foto) und Jerome Polenz. Das Duo moderierte im September 2019 den ersten Hackathon der DFB-Akademie und erlangte auch als ARD-Expertenteam bundesweite Bekanntheit. Ab Sommer werden die beiden ehemaligen Bundesligaprofis ihre neue Aufgabe am Riederwald aufnehmen und die U 15 der Eintracht trainieren.

„Thomas Broich und Jerome Polenz sind ein junges und dynamisches Trainerteam und passen sehr gut in unsere neue Ausbildungsphilosophie. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und bin mir sicher, dass unsere Talente davon profitieren werden“, sagt Ex-Nationalspieler Andreas Möller (unter anderem auch Borussia Dortmund und FC Schalke 04), der Leiter des Frankfurter Nachwuchsleistungszentrums. Broich und Polenz haben zuletzt eng mit der DFB-Akademie zusammengearbeitet, unter anderem beim ersten Hackathon rund um das EM-Qualifikationsspiel in Hamburg gegen die Niederlande. Beim zweiten Hackathon der DFB-Akademie, der Anfang Februar startete und nun aufgrund der Corona-Krise online fortgeführt wird, ist die SGE gemeinsam mit Sportec Solutions Mitveranstalter.

„Hervorragender Einstieg in die Arbeit als Trainer“

Broich schaffte Anfang der 2000er-Jahre über die SpVgg Unterhaching und Wacker Burghausen den Einstieg in den Profifußball. Weitere Stationen in der Bundesliga folgten bei Borussia Mönchengladbach, dem 1. FC Köln und dem 1. FC Nürnberg. In Australien sammelte der technisch versierte Mittelfeldspieler zwischen 2010 und 2017 wertvolle Auslandserfahrung bei Brisbane Roar, wo er mit Polenz zusammenspielte. Der Abwehrspieler war zuvor in der Bundesliga für Werder Bremen und Alemannia Aachen aktiv.

„Jerome und Thomas arbeiten bereits seit einigen Monaten in unserem Team Spielkonzeption. Wer sich mit beiden unterhält, der spürt ihre Leidenschaft für Fußball und ihr fachliches Know-how. Das ist genau das, was unseren Jungs in der U 15 gut tun wird. Und für beide ist diese Station ein hervorragender Einstieg in die Arbeit als Trainer“, sagt Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic: „Es ist schön, dass zwei namhafte Ex-Profis bei uns künftig diese verantwortungsvolle Position bekleiden.“

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Angreifer Sven Michel meldet sich zurück

29-Jähriger ist nach Zahn-OP wieder Option für Augsburg-Spiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.