Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Preußen Münster: Schon mehr als 50.000 Euro gespendet

SC Preußen Münster: Schon mehr als 50.000 Euro gespendet

Supporters-Aktion des Traditionsvereins nach sechs Tagen ein großer Erfolg.


Der Traditionsverein SC Preußen Münster darf sich über eine Welle der Hilfsbereitschaft freuen. Nur fünf Tage nach dem Start der „Supporters-Aktion“, mit deren Unterstützung der ehemalige Bundesligist die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise zumindest ein wenig abmildern will, hatten sich schon fast 1.200 Unterstützer gefunden. So kamen nach Angaben des Klubs in kürzester Zeit mehr als 50.000 Euro zusammen.

„Damit zählt die Supporters-Kampagne zu den erfolgreichsten Sammelaktionen im deutschen Fußball“, schreibt der SC Preußen auf seiner Homepage: „Darauf können alle Teilnehmer sehr stolz sein. Und es zeigt, wie vielen Menschen der Traditionsverein von der Hammer Straße am Herzen liegt und wie eng die Preußen-Familie in schwierigen Situationen zusammenrückt. Doch das soll kein Grund zum Ausruhen sein, sondern uns weiter anspornen.“

Soll heißen: Auch weiterhin können Unterstützer-Pakete zum Preis von 19,06 Euro, 119,06 Euro oder 1906,00 Euro im Onlineshop des Vereins gekauft werden. Als Dank winkt die dauerhafte Platzierung des Namens auf der offiziellen Vereinswebseite. Zweimal täglich werden dort die „Supporter“ aktualisiert. Weitere Aktionen seien in der Planung.

Das könnte Sie interessieren:

Viktoria Köln: Lewerenz meldet sich nach Zwangspause zurück

Offensivspieler hat Muskelfaserriss im Adduktorenbereich auskuriert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.