Startseite / Fußball / Wuppertaler SV: Versammlung auf unbestimmte Zeit verschoben

Wuppertaler SV: Versammlung auf unbestimmte Zeit verschoben

Wegen Corona-Krise muss Tagung der WSV-Mitglieder verlegt werden.
Aufgrund der noch unklaren und angespannten Lage in der Corona-Krise muss West-Regionalligist Wuppertaler SV seine geplante Jahreshauptversammlung auf unbestimmte Zeit verschieben. „Wir wissen nicht, ob die zur Eindämmung des Coronavirus getroffenen Maßnahmen über den 19. April hinaus verlängert werden oder nicht“, meldet der ehemalige Bundesligist.

„Sobald wieder Planungssicherheit besteht, werden wir die Mitgliederversammlung erneut einberufen. Es ist wichtig, dass weder Mitglieder noch deren Umfeld bei der aktuellen Lage einem gesundheitlichen Risiko ausgesetzt sind“, heißt es weiter.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Kaiserslautern: Ex-Kölner Boris Schommers nicht mehr Trainer

Verein will über Nachfolgeregelung „zeitnah informieren“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.