Startseite / Fußball / Oberliga / SG Wattenscheid 09: Christian Britscho wird neuer Trainer

SG Wattenscheid 09: Christian Britscho wird neuer Trainer

50-Jähriger wird – wie in Ahlen – von Co-Trainer Timo Janczak unterstützt.
Die SG Wattenscheid 09 präsentiert ihr neues Trainerteam für die kommende Saison: Christian Britscho (50/auf dem Foto rechts) und Co-Trainer Timo Janczak (38) werden die erste Mannschaft des Lohrheide-Klubs in der Saison 2020/2021 – voraussichtlich in der Oberliga Westfalen – betreuen.

Britscho und Janczak sind aktuell noch für die sportlichen Geschicke beim Oberliga-Tabellendritten Rot Weiss Ahlen verantwortlich. Der A-Lizenzinhaber kann außerdem auf viele erfolgreiche Jahre im Nachwuchsbereich des VfL Bochum zurückblicken, wo er als Cheftrainer für die U 17-Bundesligamannschaft und als Co-Trainer für das Zweitligateam verantwortlich war. In der Zeit von Januar 2017 bis Oktober 2018 trainierte Britscho die U 19 und die erste Mannschaft des Wuppertaler SV in der Regionalliga West.

„Wir haben mit Christian einen Trainer gefunden, der zu 100 Prozent in das von uns definierte Anforderungsprofil passt. Er hat viele Jahre in einem Nachwuchsleistungszentrum hervorragende Arbeit geleistet und in den letzten eineinhalb Jahren 73 Punkte mit Ahlen in der Oberliga Westfalen geholt. Er kennt die Liga, hat jahrelang immer wieder gezeigt, wie man eine junge Mannschaft entwickelt, und an allen Wirkungsstätten im positiven Sinne seine Spuren hinterlassen“, erklärt Christian Pozo y Tamayo (links), Sportvorstand der Schwarz-Weißen.

Der künftige Trainer selbst freut sich auf seine neue Aufgabe an der Lohrheide: „Die SG 09 ist ein großartiger Verein mit einer sehr bewegten Geschichte. Jetzt liegt es an uns, die Zukunft zu gestalten. Ich freue mich auf die neue Aufgabe, quasi direkt vor meiner Haustüre. Ich hoffe auf die Unterstützung der Fans, Mitglieder und Sponsoren, wenn wir den sportlichen Neuanfang mit einer jungen und entwicklungsfähigen Mannschaft angehen.“

Das könnte Sie interessieren:

TSV Steinbach Haiger: Knapper Sieg zum Wiedersehen für Alipour

41-jähriger A-Lizenzinhaber traf auf früheren Verein ASC 09 Dortmund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.