Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln: Dominik Lanius ist „Spieler des Monats“

FC Viktoria Köln: Dominik Lanius ist „Spieler des Monats“

Innenverteidiger war im Sommer von Preußen Münster zurückgekehrt.
Die Fans des Drittligisten FC Viktoria Köln haben entschieden: Dominik Lanius (Foto) ist der „Spieler des Monats März“. Der 23-Jährige setzte sich bei der Abstimmung auf der vereinseigenen Facebook-Seite mit großem Vorsprung vor Kapitän Mike Wunderlich, Winter-Neuzugang Steven Lewerenz und Torjäger Albert Bunjaku durch. Dabei waren seine Konkurrenten für die bislang letzten Treffer der Viktoria verantwortlich.

Lanius war im zurückliegenden Sommer vom Ligakonkurrenten SC Preußen Münster nach Köln zurückgekehrt. Im Alter von 15 Jahren hatte sich der gebürtige Kölner erstmals der Viktoria angeschlossen.

„Wir sind beim FC Viktoria Köln in der Innenverteidigung mehr als gut besetzt – auch von der Anzahl der Spieler her. Wenn mir deshalb vor der Saison jemand gesagt hätte, ich hätte zu diesem Zeitpunkt mehr als die Hälfte der Spiele auf dem Konto, dann wäre ich sicher zufrieden gewesen“, so Lanius. „Weil es zuletzt sehr gut lief, kam für mich die Corona-Pause auch nicht sehr gelegen. Aber ich hoffe, dass es danach so gut weitergeht.“

Foto-Quelle: FC Viktoria Köln

Das könnte Sie interessieren:

Oberliga Niederrhein: FC Kray verpflichtet Angreifer Shunta Watanuki

21-jähriger Japaner erhält einen Ein-Jahres-Vertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.