Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln zieht Option bei Eigengewächs Dario De Vita

FC Viktoria Köln zieht Option bei Eigengewächs Dario De Vita

20-jähriger Innenverteidiger damit für kommende Spielzeit gebunden.


Dario De Vita (Foto) wird auch in der kommenden Saison für den Drittligisten FC Viktoria Köln auflaufen. Der Aufsteiger hat beim 20-jährigen Innenverteidiger die Option für eine Vertragsverlängerung gezogen. De Vita trägt seit 2016 das Trikot der Viktoria und schaffte im letzten Sommer den Sprung von den A-Junioren in den Profikader. In dieser Saison kam er bislang in sechs Punktspielen zum Einsatz.

„Dario De Vita ist für uns ein Vorzeigetalent“, sagt Viktoria Kölns Sportlicher Leiter Marcus Steegmann. „Er hat in dieser Saison die ersten Schritte in den Profifußball mit Bravour gemeistert. Wir sind davon überzeugt, dass er noch am Anfang seiner Entwicklung steht. Er wird uns noch viel Freude bereiten.“

Dario De Vita meint: „In der 3. Liga gibt es sehr viele Spieler auf hohem Niveau. Ich habe ein bisschen Zeit benötigt, um mich daran zu gewöhnen. Doch ich finde, ich bin auf dem richtigen Weg. Mein Ziel ist es, mich weiter zu steigern. Denn das ist die Grundlage, damit ich der Viktoria und der Mannschaft am besten helfen kann.“

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen: Ex-Trainer Daniel Kraus zu Gast an der Hafenstraße

Team von Markus Högner trifft am Sonntag ab 13 Uhr auf SC Freiburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.