Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SV Lippstadt 08 verlängert mit Innenverteidiger Janik Steringer

SV Lippstadt 08 verlängert mit Innenverteidiger Janik Steringer

22-jähriger Defensivspieler unterschreibt neuen Vertrag.


West-Regionalligist SV Lippstadt 08 hat den Vertrag mit Innenverteidiger Janik Steringer (Foto) um ein Jahr verlängert. Das neue Arbeitspapier des 1,84 Meter großen Defensivspielers ist bis zum 30. Juni 2021 gültig. Der 22-jährige Defensivspieler war im letzten Sommer vom Ligakonkurrenten SC Verl nach Lippstadt gewechselt und verpasste seitdem lediglich zwei Partien. In den übrigen 20 Regionalliga- und drei Westfalenpokal-Spielen stand er jeweils über die gesamte Spielzeit auf dem Platz.

Vor seinen Stationen in Verl und Lippstadt durchlief Steringer die Nachwuchsmannschaften des SC Neheim, des FC Schalke 04, der SG Wattenscheid 09 und des SC Paderborn 07. „Janik hat unsere Erwartungen mehr als erfüllt. Wir freuen uns, dass wir den Vertrag nun verlängern konnten, denn mit ihm haben wir einen Führungsspieler, der auf und neben dem Platz enorm wichtig für unser Team ist“, sagt Lippstadts Sportlicher Leiter Dirk Brökelmann.

Cheftrainer Felix Bechtold ergänzt: „Früher sollten Verteidiger einfach nur versuchen, dem Gegner den Ball abzunehmen, und damit war die Aufgabe erledigt. Heutzutage zeichnen sie sich aus, indem sie die Hauptverantwortung im Spielaufbau tragen und den Ball sauber und geordnet nach vorne bringen. Janik verkörpert genau dieses Spiel. Diese Entwicklung muss er fortführen. Er ist er ein ganz wichtiger Baustein für unsere Mannschaft.“

Foto-Quelle: SV Lippstadt 08/Tim Thiemeyer

Das könnte Sie interessieren:

Offiziell: Aufstiegstrainer Magnus Niemöller verlässt TuS Haltern

46-Jähriger löst Vertrag beim Oberligisten mit sofortiger Wirkung auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.