Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Quartett beim „Geister-Derby“ gegen BVB dabei

FC Schalke 04: Quartett beim „Geister-Derby“ gegen BVB dabei

Serdar, Caligiuri, Sané und Miranda hätten die Partie am 14. März verpasst.


Aus personeller Sicht hat die Corona-Pause für den Bundesligisten FC Schalke 04 auch etwas „Gutes“. Suat Serdar, Daniel Caligiuri, Salif Sané und Juan Miranda hätten das ursprünglich für den 14. März angesetzte Revierderby bei Borussia Dortmund verletzungsbedingt verpasst. Für die Austragung des „Geisterspiels“ am Samstag, 15.30 Uhr, ist das Quartett wieder fit.

Für Ozan Kabak, Omar Mascarell und Benjamin Stambouli kommt ein Einsatz gegen den BVB dagegen noch zu früh.

Foto-Quelle: Tim Rehbein/FC Schalke 04

Das könnte Sie interessieren:

RW Oberhausen: 500 Fans sehen 3:1 gegen Sportfreunde Lotte

Covid19-Neuinfektionen auf mehr als 50 pro 100.000 Einwohner gestiegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.