Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Ab Juni auch wieder ausländische Starter in Deutschland

Galopp: Ab Juni auch wieder ausländische Starter in Deutschland

Aktuell gültige Regelung endet nach aktuellem Stand am 31. Mai.
Bis Ende Mai dürfen wegen der Auswirkungen der Corona-Krise keine Rennpferde aus dem Ausland auf deutschen Galopprennbahnen an den Start gehen. Danach soll diese Regelung jedoch enden. Das teilte Galopper-Präsident Dr. Michael Vesper laut der Fachzeitung „Sport-Welt“ jetzt mit.

Das könnte Sie interessieren:

Galopper-Derby: Hochspannung in Hamburg-Horn garantiert

151. Auflage ist am Sonntag mit Prämien von 650.000 Euro dotiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.