Startseite / Fußball / SC Verl: Trainingsstart für 25. Mai geplant

SC Verl: Trainingsstart für 25. Mai geplant

Ostwestfalen wollen sich auf eventuelle Aufstiegsspiele zur 3. Liga vorbereiten.
West-Regionalligist SC Verl will nach aktuellem Stand ab Montag, 25. Mai, zumindest wieder in Kleingruppen trainieren. Dazu steht der Verein, der eventuell in dieser Saison noch Entscheidungsspiele um den Aufstieg in die 3. Liga bestreiten muss, im regelmäßigen und engen Austausch mit der Stadt Verl.

Dabei ist es laut einer offiziellen Vereinsmitteilung „zwingend notwendig“, dass sich im veränderten Trainingsbetrieb alle Beteiligten an die Hygienebestimmungen halten. Außerdem muss der komplette Trainingsbetrieb der Mannschaft von Coach Guerino Capretti (Foto) ohne Zuschauer auskommen.

Zur Fortsetzung oder Abbruch sowie zur Wertung der Saison 2019/2020 in der Regionalliga West gibt es noch keine finale Entscheidung. Anfang Juni soll ein Außerordentlicher Verbandstag des Westdeutschen Fußballverbandes (WDFV) stattfinden.

Das könnte Sie interessieren:

RL West: SC Preußen Münster auswärts wieder erfolgreich

Hildmann-Team siegt 2:1 beim Bonner SC – Aachen baut Serie aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.