Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum kann noch länger mit Robert Tesche planen

VfL Bochum kann noch länger mit Robert Tesche planen

Vertrag des 32-jährigen Mittelfeldspielers hat sich per Klausel verlängert.
Der Vertrag von Mittelfeldspieler Robert Tesche (Foto) beim Fußball-Zweitligisten VfL Bochum hat sich aufgrund einer im aktuellen Kontrakt verankerten Klausel um ein Jahr (bis zum 30. Juni 2021) verlängert. Der gebürtige Wismarer ist bereits seit 2017 für die Blau-Weißen am Ball: Zunächst für ein Jahr auf Leihbasis von Birmingham City, seit 2018 dann als fester Bestandteil des VfL-Kaders.

Für die Bochumer kam der 32-jährige Mittelfeldspieler in bislang 67 Pflichtspielen zum Einsatz. Auch beim jüngsten 3:0-Heimsieg nach der Corona-Pause gegen den 1. FC Heidenheim gehörte er zur Startformation von Cheftrainer Thomas Reis und spielte 90 Minuten durch. Es war insgesamt sein 17. Einsatz in dieser Saison.

„Robert ist aufgrund seiner Erfahrung ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft“, sagt VfL-Geschäftsführer Sebastian Schindzielorz. „Er ist in schwierigen Zeiten stets vorangegangen. Deshalb sind wir froh, dass Robert auch in der kommenden Saison, dann in seinem vierten Jahr in Bochum, zum Team gehört.“

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Essener Robin Urban spielt beim FC Memmingen vor

26-jähriger Abwehrspieler will sich für einen Vertrag empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.