Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 2:2 in Köln! Fortuna Düsseldorf im Derby vergibt 2:0-Führung

2:2 in Köln! Fortuna Düsseldorf im Derby vergibt 2:0-Führung

Anthony Modeste und Jhon Cordoba gleichen in Schlussminuten aus.
Fortuna Düsseldorf hat im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga einen wichtigen Sieg verpasst. Obwohl das Team von Trainer Uwe Rösler am Sonntagabend im Derby beim 1. FC Köln bis in die Schlussminuten 2:0 geführt hatte, reichte es am Ende lediglich zu einem 2:2 (1:0). Der eingewechselte Anthony Modeste (Foto/88.) und Jhon Cordoba (90.) sicherten den „Geißböcken“ noch einen nicht mehr für möglich gehaltenen Punktgewinn.

Die Fortuna, für die Kenan Karaman (41.) und Erik Thommy (61.) getroffen hatten, verpasste durch das vierte Remis in Serie die Chance, den Rückstand zu einem sicheren Nichtabstiegsplatz bis auf einen Punkt zu verringern. Beim Stand von 1:0 hatte Düsseldorfs Torhüter Florian Kastenmeier einen Foulelfmeter von FC-Angreifer Mark Uth abgewehrt (58.). Zum erhofften Dreier sollte es dennoch nicht reichen. Die Fortuna bleibt auf Relegationsrang 16, nur noch drei Zähler vor dem SV Werder Bremen.

Foto-Quelle: 1. FC Köln

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Hakim Guenouche schon wieder weg

Vertrag des 20-jährigen Linksverteidigers nach einem Jahr aufgelöst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.