Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / „Zusammen sind wir der FC“: Neuer Mannschaftsbus für Köln

„Zusammen sind wir der FC“: Neuer Mannschaftsbus für Köln

Rund 6.000 Namen und Grüße von Fans und Unterstützern fahren mit.
Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat einen neuen Mannschaftsbus. Ab dem Spiel am Montag, 20.30 Uhr, gegen RB Leipzig wird das Team von Cheftrainer Markus Gisdol in dem komfortablen Bus zu den Partien reisen. Das Design ist in knallrot gehalten, auf den Seiten prangt das FC-Logo, vom Heck schaut Hennes IX. auf den nachfolgenden Verkehr herunter. Dazu sind die Social-Media-Kanäle des Clubs aufgelistet, verbunden mit der Aufforderung: „Folge dem #effzeh!“

Auf den dunklen Seitenscheiben mit der Skyline der Stadt Köln sind rund 6.000 Namen und Botschaften von Fans und Partnern des 1. FC Köln verzeichnet. Dahinter steckt ein besonderes Zeichen der Solidarität: Dauerkarteninhaber im Public- und Business-Bereich, die auf eine Rückzahlung für all jene Spiele verzichtet hatten, die wegen der Corona-Pandemie ohne Zuschauer stattfinden müssen, konnten ihren Namen oder einen Gruß ans Team auf dem Bus anbringen lassen.

„Der neue Bus sieht super aus und bietet der Mannschaft für lange Auswärtstouren allen benötigten Komfort“, sagt FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle. „Vor allem aber weiß die Truppe bei jeder Fahrt, dass sie nicht allein unterwegs ist, sondern von ihren Fans unterstützt wird. Das bezeugen die Namen von Fans und Partnern, die in der Corona-Krise zu Gunsten des FC auf eine Rückerstattung verzichtet haben. So verkörpert der neue Mannschaftsbus genau das, was als Motto auf Kölsch außen draufsteht: Zusammen sind wir FC!“

Foto-Quelle: René Schiffer/1. FC Köln

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen: Turid Knaak setzt Karriere bei Atletico Madrid fort

Vier Nationalspielerinnen haben Frauen-Bundesligisten verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.