Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Paderborn-Trainer Baumgart: „Gegen BVB mutig auftreten“

Paderborn-Trainer Baumgart: „Gegen BVB mutig auftreten“

Ostwestfalen wollen am Sonntag die Serie fortsetzen.


Zum Ende der englischen Woche empfängt Fußball-Bundesligist SC Paderborn 07 den Tabellenzweiten Borussia Dortmund (Sonntag, 18 Uhr). In diesem Spiel wollen die Paderborner ihre Serie mit drei Spielen ohne Niederlage fortsetzen und auch an das 3:3-Unentschieden aus dem Hinspiel anknüpfen. Aufgrund der Gelbsperre von Klaus Gjasula könnte Sebastian Vasiliadis die Position im zentralen defensiven Mittelfeld einnehmen.

„Wir treffen auf einen Gegner, über dessen Qualität wir nicht reden müssen. Der BVB ist eine der besten Mannschaften in Deutschland, gegen den wir mutig auftreten müssen“, sagt Chef-Trainer Steffen Baumgart (Foto). „Wir bleiben bei uns und schauen nicht auf die Tabelle, sondern haben die Leistung im Blick.“

Die jüngsten Auftritte der SCP07-Kicker machen Mut, zumal am Mittwoch-Abend in Augsburg (0:0) mehr drin war als ein Punkt. „Auch gegen Dortmund trauen wir uns etwas zu. Wir wollen weiter punkten und an Siegen arbeiten“, stellte Baumgart heraus. Für die Tabelle und auch für das Gefühl wäre ein Dreier gegen die Schwarz-Gelben natürlich sehr wertvoll.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 gründet Frauenfußballabteilung

Die Königsblauen erweitern ihr Breitensportangebot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.