Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund: Jadon Sancho schnürt Dreierpack beim 6:1

Borussia Dortmund: Jadon Sancho schnürt Dreierpack beim 6:1

Englischer Nationalspieler glänzt beim Comeback in der Startformation.
Mit dem 6:1 (0:0)-Auswärtserfolg am Sonntagabend beim Schlusslicht SC Paderborn 07 festigte Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund den zweiten Tabellenplatz, bleibt damit auf Kurs in Richtung Vize-Meisterschaft und Champions League-Teilnahme. Entscheidenden Anteil an der Torflut nach der Pause hatte der englische Nationalspieler Jadon Sancho, der erstmals nach der Corona-Pause zur Startformation von BVB-Cheftrainer Lucien Favre gehörte, mit einem Dreierpack. Außerdem waren Thorgan Hazard, Achraf Hakimi und der eingewechselte Ex-Kapitän Marcel Schmelzer für die Gäste aus dem Ruhrgebiet erfolgreich.

Der SC Paderborn 07 hat fünf Spieltage vor dem Saisonende bei weiterhin acht Punkten Rückstand zum Relegationsplatz 16 (Fortuna Düsseldorf) kaum noch Chancen auf den Klassenverbleib. Den einzigen Treffer für die Ostwestfalen erzielte Abwehrspieler Uwe Hünemeier per Handelfmeter zum zwischenzeitlichen 1:2. Beim Hinspiel in Dortmund hatten die Paderborner noch ein 3:3 erkämpft, dabei allerdings einen 3:0-Vorsprung aus der Hand gegeben.

Das könnte Sie interessieren:

BVB siegt 3:0 – Erling Haaland schnürt Doppelpack

9.350 Zuschauer sehen Heimsieg gegen Borussia Mönchengladbach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.