Startseite / Fußball / Fortuna Köln nimmt Innenverteidiger Jannik Löhden unter Vertrag

Fortuna Köln nimmt Innenverteidiger Jannik Löhden unter Vertrag

Abwehrspieler kommt vom Ligakonkurrenten Rot-Weiß Oberhausen.
West-Regionalligist Fortuna Köln hat sich die Dienste von Abwehrspieler Jannik Löhden (Foto) gesichert. Der 2,01 Meter lange Innenverteidiger wechselt vom Ligakonkurrenten Rot-Weiß Oberhausen in die Kölner Südstadt. Bereits seit 2013 ist Löhden ein „Dauerbrenner“ in der vierthöchsten Spielklasse Deutschlands. Seine Stationen führten ihn über den FC Viktoria Köln und Alemannia Aachen zu Rot-Weiß Oberhausen, wo er in der vergangenen Saison auf 28 Einsätze und vier Tore kam. Bis zur Unterbrechung der laufenden Spielzeit stand der 30-Jährige für RWO in 19 Spielen auf dem Platz und erzielte drei Treffer.

„Wir hatten sehr gute und offene Gespräche mit Jannik und wir sind froh, dass er den Weg zur Fortuna gefunden hat“, sagt Kölns Sportlicher Leiter Stefan Puczynski. „Jannik war in Oberhausen Kapitän. Wir sind von seinen Qualitäten überzeugt, auch menschlich ist er eine absolute Verstärkung. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Foto-Quelle: Rot-Weiß Oberhausen

 

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Wilson Kamavuaka angeschlagen

30-jähriger Mittelfeldspieler hat mit Rückenbeschwerden zu kämpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.