Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB-Team mit eindeutiger Demonstration gegen Rassismus

BVB-Team mit eindeutiger Demonstration gegen Rassismus

Borussia-Profis unterstützen Black Lives Matter-Bewegung mit Kniefall.
Während der Trainingseinheit am Donnerstag auf dem Vereinsgelände in Dortmund-Brackel setzten die Profis des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund ein gemeinsames Zeichen gegen Rassismus. Die BVB-Kicker unterstützen mit einem Kniefall und einem geformten Herz die „Black Lives Matter“-Kampagne gegen Polizeigewalt in den USA.

Innenverteidiger Mats Hummels schrieb dazu bei Twitter: „Wir, die Spieler von Borussia Dortmund, unterstützen die Black Lives Matter-Bewegung voll und ganz. Wir akzeptieren keinerlei Rassismus. Für eine aufgeschlossene und tolerante Welt, für eine bessere Welt!“Auch über die Vereinsmedien und durch zahlreiche weitere Spieler wurde die Botschaft gepostet und geteilt.

Foto-Quelle: Twitter/Mats Hummels

Das könnte Sie interessieren:

SV Lippstadt 08: Gerrit Kaiser schnürt Dreierpack im Testspiel

Testspieler Dennis de Sousa Oelsner trifft bei 7:1 gegen Kirchhörde doppelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.