Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund: Emre Can sorgt für Heimsieg gegen Hertha

Borussia Dortmund: Emre Can sorgt für Heimsieg gegen Hertha

Nationalspieler erzielt entscheidenden Treffer für Borussia Dortmund.
Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund bleibt auf Kurs in Richtung Vizemeisterschaft hinter dem souveränen Tabellenführer und Titelverteidiger FC Bayern München. Wenige Stunden nach dem 4:2 (3:1) der Münchner im Top-Spiel bei Bayer 04 Leverkusen setzte sich der BVB gegen Hertha BSC 1:0 (0:0) durch und festigte damit den zweiten Platz. Den entscheidenden Treffer erzielte Nationalspieler Emre Can (57.) nach einer Kopfballablage von Julian Brandt.

Bei der Borussia fehlten der norwegische Torjäger Erling Haaland (Kniebeschwerden) und Innenverteidiger Mats Hummels (Gelbsperre). Außerdem stand Weltmeister Mario Götze nicht im Kader, weil seine Ehefrau Ann-Kathrin das erste gemeinsame Kind erwartet.

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

Testspiele am Samstag: Stoppelkamp lässt MSV Duisburg jubeln

Kapitän erzielt 1:0-Siegtreffer gegen Absteiger SC Preußen Münster.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.