Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / DFB-Pokal: SGS Essen fordert Wolfsburg im Finale

DFB-Pokal: SGS Essen fordert Wolfsburg im Finale

Endspiel am Samstag, 4. Juli, im Kölner Rhein-Energie-Stadion.
Der Finalgegner von Titelverteidiger VfL Wolfsburg im DFB-Pokal der Frauen steht fest: Der Wolfsburger Ligakonkurrent SGS Essen setzte sich in seinem Halbfinale im NRW-Duell bei Bayer 04 Leverkusen 3:1 (2:0) durch. Für die Essenerinnen trugen sich Ramona Petzelberger (3.), Jana Feldkamp (42.) und Nationalspielerin Lea Schüller (90.+4) in die Torschützenliste ein. Den Leverkusenerinnen gelang durch Kapitänin Merle Barth (57., Handelfmeter) der zwischenzeitliche Anschlusstreffer.

Das Endspiel zwischen dem VfL Wolfsburg und der SGS Essen findet am Samstag, 4. Juli, 16.45 Uhr, im Kölner Rhein-Energie-Stadion statt. Für die Essenerinnen ist es die zweite Teilnahme am Pokalfinale nach 2014. Damals unterlag die SGS dem 1. FFC Frankfurt 0:3.

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen holt Rechtsverteidiger Santiago Arias

Abwehrspieler kommt vom spanischen Renommierklub Atlético Madrid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.