Startseite / Fußball / RL West: Mittelfeldspieler Eric Gueye verlässt U 23 des FC Schalke 04

RL West: Mittelfeldspieler Eric Gueye verlässt U 23 des FC Schalke 04

20-Jähriger wechselt zu Holstein Kiel II in die Regionalliga Nord.
West-Regionalligist FC Schalke 04 U 23 muss die kommende Spielzeit ohne Eric Gueye (Foto) planen. Der 20-jährige Mittelfeldspieler, war im Sommer 2019 vom Nord-Regionalligisten Lüneburger SK Hansa in die Schalker „Knappenschmiede“ gewechselt war, hat sich der U 23 von Holstein Kiel angeschlossen und kehrt damit in die Nord-Staffel zurück.

Der 1,78 Meter große Rechtsfuß konnte bei den „Königsblauen“ verletzungsbedingt nicht durchstarten. Unter anderem wegen eines Schien- und Wadenbeinbruchs im Testspiel gegen den Westfalen-Oberligisten RSV Meinerzhagen (0:1) – die Partie wurde nach der Verletzung abgebrochen – kam Gueye in dieser Spielzeit nur auf vier Einsätze.

Foto-Quelle: FC Schalke 04

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen: Ex-Trainer Daniel Kraus zu Gast an der Hafenstraße

Team von Markus Högner trifft am Sonntag ab 13 Uhr auf SC Freiburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.