Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Ahmet Engin ab sofort wieder spielberechtigt

MSV Duisburg: Ahmet Engin ab sofort wieder spielberechtigt

Offensivspieler hat Rotsperre nach 1:1 gegen Würzburg abgesessen.


Torsten Lieberknecht, Trainer von Drittliga-Spitzenreiter MSV Duisburg, kann ab sofort wieder mit Ahmet Engin (Foto) planen. Der 23-jährige Offensivspieler hat beim 1:1 gegen die Würzburger Kickers zum letzten Mal rotgesperrt gefehlt. Nach seinem Platzverweis im Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg (1:0) Anfang März war der Deutsch-Türke vom DFB-Sportgericht für fünf Begegnungen gesperrt worden.

Bis zu seiner Sperre kam Ahmet Engin in 18 Ligaspielen zum Einsatz. In elf Fällen gehörte er dabei zur Startelf von Trainer Lieberknecht. Dabei stehen für ihn vier Treffer und vier Vorlagen zu Buche.

Für die „Zebras“ geht es am Mittwoch, 20.30 Uhr, mit dem Nachbarschaftsduell beim KFC Uerdingen 05 weiter. Gespielt wird in der Düsseldorfer Arena. Angeschlagen beim MSV ist Kapitän Moritz Stoppelkamp, der gegen Würzburg bereits vor der Pause mit Verdacht auf eine muskuläre Verletzung im Oberschenkel ausgewechselt werden musste.

Das könnte Sie interessieren:

Testspiele am Sonntag: KFC Uerdingen 05 unterliegt PSV Eindhoven 0:3

Ex-Schalker Levan Kenia als Probespieler im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.