Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben: Amateurfahrer-Lehrgang findet am 6. und 7. Juli statt

Traben: Amateurfahrer-Lehrgang findet am 6. und 7. Juli statt

Unterricht und Prüfungen beim HVT auf der Bahn in Berlin-Mariendorf.
Der wegen der Corona-Pandemie verschobene Amateurfahrer-Lehrgang des Traber-Dachverbandes HVT wurde neu terminiert und findet jetzt am Montag und Dienstag, 6./7. Juli, am HVT-Sitz auf der Trabrennbahn in Berlin-Mariendorf statt. Bereits abgegebene Anmeldungen bleiben bestehen, sollten aber bis spätestens zum 26. Juni noch einmal bestätigt werden. Bis dahin sind auch noch Neu-Anmeldungen möglich.

Der zweitägige Lehrgang besteht aus Theorieunterricht, einer praktischen Übung sowie der entsprechenden Prüfungen. Die Teilnahme kostet insgesamt 190 Euro. Dazu werden – bei einem erfolgreichen Abschluss – 30 Euro für die Ausstellung eines Interims-Ausweises fällig. Das teilte der HVT mit.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Gelsenkirchen: Keytothehill meldet sich stark zurück

Früherer Derby-Favorit stellt sich am Nienhausen Busch siegreich vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.