Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: MSV Duisburg büßt Tabellenführung ein

3. Liga: MSV Duisburg büßt Tabellenführung ein

Vorsprung auf Nichtaufstiegsplatz beträgt nur noch zwei Punkte.
Rückschlag für den Drittligisten MSV Duisburg im Rennen um den Aufstieg. Die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht (Foto) kam im NRW-Duell beim KFC Uerdingen 05 nicht über ein 1:1 hinaus und hat damit die Tabellenführung verloren. Zwar ist der neue Spitzenreiter, die U 23 des FC Bayern München, nicht aufstiegsberechtigt. Der Vorsprung der „Zebras“ auf den ersten Nichtaustiegsplatz (Würzburger Kickers) beträgt aber auch nur noch zwei Punkte.

Sinan Karweina (56.) brachte den MSV zwar zunächst in Führung. Den Gastgebern gelang aber noch durch Rijad Kobiljar (68.) der Ausgleich.

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen: Ex-Trainer Daniel Kraus zu Gast an der Hafenstraße

Team von Markus Högner trifft am Sonntag ab 13 Uhr auf SC Freiburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.