Startseite / Fußball / 3. Liga / Regionalliga Bayern: BFV meldet Türkgücü München für 3. Liga

Regionalliga Bayern: BFV meldet Türkgücü München für 3. Liga

Entsprechende Frist beim Deutschen Fußball-Bund läuft am Montag ab.


Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat mit Tabellenführer Türkgücü München den Aufsteiger aus der aktuell unterbrochenen Spielzeit 2019/20 in der Regionalliga Bayern für die Teilnahme an der Saison 2020/21 für die 3. Liga fristgerecht an den Deutschen Fußball-Bund (DFB) gemeldet.

Wegen der Folgen der Corona-Pandemie hatte der BFV-Vorstand bereits sehr frühzeitig die Regionalliga-Ordnung dahingehend geändert, dass die Mannschaft aufsteigt, die bis zum Zeitpunkt des Ablaufs der Meldefrist des Aufsteigers in die 3. Liga Tabellenerster der Regionalliga Bayern ist. Tabellenführer ist aktuell Türkgücü München. Entsprechend wurde der Klub dem DFB als bayerischer Aufsteiger gemeldet.

Das könnte Sie interessieren:

Corona-Fall bei Viktoria Köln – Spieler muss in Quarantäne

Mannschaft bereitet sich weiterhin auf das Spiel gegen VfB Lübeck vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.