Startseite / Fußball / 3. Liga / KFC Uerdingen 05: Zweite Sperre für Kevin Großkreutz

KFC Uerdingen 05: Zweite Sperre für Kevin Großkreutz

Weltmeister von 2014 fehlt am Mittwoch im Spiel beim FC Hansa Rostock.
Stefan Krämer, Cheftrainer beim Drittligisten KFC Uerdingen 05, muss im Gastspiel beim FC Hansa Rostock am Mittwoch, 19 Uhr, auf Kevin Großkreutz (Foto) verzichten. Der 31-jährige Ex-Nationalspieler und Weltmeister von 2014 hatte beim 1:1 gegen den Chemnitzer FC die fünfte Gelbe Karte gesehen und steht deshalb für die Partie in Rostock nicht zur Verfügung.

Für Großkreutz ist es die zweite Sperre in dieser Saison, obwohl er insgesamt nur zu zwölf Einsätzen gekommen war. Kurios: Schon den 4:1-Hinspielsieg gegen den FC Hansa hatte der gebürtige Dortmunder und frühere BVB-Profi wegen einer Gelb-Roten Karte verpasst.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 U 23 holt Leonardo Weschenfelder Scienza

22-jähriger Stürmer stand beim schwedischen Viertligisten Fanna BK unter Vertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.