Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Düsseldorf: „Oldie“ Adam Bodzek bleibt bis 2021 Fortune

Düsseldorf: „Oldie“ Adam Bodzek bleibt bis 2021 Fortune

Routinier hat seinen auslaufenden Vertrag um ein Jahr verlängert.


Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat den Vertrag mit Routinier Adam Bodzek (Foto) verlängert. Der 34-jährige Führungsspieler, der bereits in 253 Pflichtspielen für die Fortuna auf dem Feld stand, geht damit in sein zehntes Jahr beim Düsseldorfer Traditionsverein.

Bodzek war im Januar 2011 vom MSV Duisburg zur Fortuna gewechselt. Bei den Rot-Weißen absolvierte er bisher 78 Begegnungen in der Bundesliga, 161 Partien in der 2. Bundesliga sowie zwölf Spiele im DFB-Pokal und zwei in der Relegation 2011/2012. In der abgelaufenen Saison bestritt der Mittelfeldakteur 30 Pflichtspiele, in der Hälfte davon führte er sein Team als Kapitän aufs Feld.

Fortuna-Sportvorstand Uwe Klein erklärt: „Man hat auch in der abgelaufenen Saison wieder gesehen, wie wichtig Adam Bodzek auf und neben dem Platz für uns ist. Uns steht ein großer personeller Umbruch bevor – umso wichtiger ist es, dass das Team auch Säulen wie Adam behält. Mit seinen Führungsqualitäten, seiner Erfahrung und seinen sportlichen Fähigkeiten wird er auch in der kommenden Saison ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft sein.“

Adam Bodzek selbst erklärt: „Ich bin immer noch traurig und enttäuscht über den Ausgang der Saison. Dass wir uns zu selten für die gezeigten Leistungen und am Ende nicht mit dem Klassenerhalt belohnen konnten, tut enorm weh. Deshalb bin ich froh, dass mein Weg mit der Fortuna an dieser Stelle nicht endet, sondern ich auch in der neuen Saison bei einem Neuanfang mit anpacken kann.“

Foto-Quelle: Fortuna Düsseldorf

Das könnte Sie interessieren:

Rückkehr von Stadionzuschauern: DFB stellt Klubs Hilfsmittel bereit

Vereine der 3. Liga und FLYERALARM Frauen-Bundesliga bereits beliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.