Startseite / Fußball / SF Lotte: Auch Tim Wendel und Kevin Freiberger gehen

SF Lotte: Auch Tim Wendel und Kevin Freiberger gehen

Neu-Trainerin Imke Wübbenhorst startet mit umgebautem Kader.


Imke Wübbenhorst, neue Cheftrainerin beim West-Regionalligisten Sportfreunde Lotte, startet mit ihrem Team am Montag, 13. Juli, in die Vorbereitung auf die neue Saison 2020/2021. Die 31-jährige Fußball-Lehrerin wird beim Trainingsauftakt mit den bislang verpflichteten Zugängen Dino Bajric (BSV Schwarz-Weiß Rehden), Marvin Wema, Jakob Duhme (beide VfL Osnabrück U 19), Ryoya Ito (TSV 1880 Wasserburg), Luca Menke (Germania Halberstadt), Justin Plautz (SönderjyskE Fodbold/Dänemark), Conrad Azong (VfL Oldenburg) und Drilon Demaj (SC Paderborn 07 U 23) viele neue Gesichter begrüßen.

Die Sportfreunde haben allerdings auch einen erheblichen personellen Aderlass zu verzeichnen. Marcell Sobotta (zu Kickers Offenbach), Jegor Jagupov (ZFC Meuselwitz), Nelson Mandela Mbouhom (FC Bayern Alzenau), Jules Reimerink (KVV Quick ’20/Niederlande), Jaroslaw Lindner (BSV Schwarz-Weiß Rehden), Dennis Engel (VfB Oldenburg) und Tim Möller (Rückkehr zum VfL Osnabrück nach Leihende) haben sich bereits anderen Vereinen angeschlossen. Außerdem werden Tim Wendel, Erhan Yilmaz und Kevin Freiberger (Foto) den Verein verlassen. Damit stehen bereits zehn Abgänge fest.

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Köln ruft Fans zur Unterstützung der Kölner Haie auf

Solidarität für Eishockey-Sport in Köln – KEC startet Ticket-Verkauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.