Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 1. FC Köln U 21: Abschied von Kaan Caliskaner perfekt

1. FC Köln U 21: Abschied von Kaan Caliskaner perfekt

Angreifer erhält Drei-Jahres-Vertrag beim Zweitligisten SSV Jahn Regensburg.


Die U 21 des 1. FC Köln muss in der kommenden Spielzeit in der Regionalliga West ohne Angreifer Kaan Caliskaner (Foto) auskommen. Der 20-jährige Mittelstürmer hat beim Zweitligisten SSV Jahn Regensburg einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023 unterschrieben.

„Kaan bringt viele wichtige Eigenschaften mit, die ein Stürmer benötigt, um sich im Profifußball durchzusetzen“, sagt Christian Keller, Geschäftsführer Profifußball beim SSV Jahn. „Er weiß aber auch ganz genau, wo seine Entwicklungsfelder liegen. Das ist eine gute Voraussetzung, damit ein junger Spieler erfolgreich und schnell die nächsten Schritte gehen kann. Ich freue mich deshalb sehr darüber, dass Kaan für den SSV Jahn auflaufen wird.“

Caliskaner war erst in der U 19 zum 1. FC Köln gewechselt, nachdem er zuvor für den SV Bergisch Gladbach 09 aufgelaufen war. Für die A-Junioren-Bundesligamannschaft des „Effzeh“ traf der 1,90 Meter große Stürmer in der Saison 2017/2018 in elf Partien elfmal. Anschließend wurde er in die U 23 der Domstädter übernommen. Für diese verzeichnete der beidfüßige Angreifer in 41 Partien in der Regionalliga West 16 Torbeteiligungen.

„Der SSV Jahn Regensburg bietet seinen Spielern ein stabiles und ruhiges Umfeld, in dem gerade junge Spieler gut arbeiten können“, sagt Caliskaner. „Ich möchte hier die nächsten Schritte in meiner persönlichen Entwicklung gehen und der Mannschaft helfen, die gesteckten Ziele zu erreichen.“

Foto-Quelle: SSV Jahn Regensburg

Das könnte Sie interessieren:

SC Verl-Torjäger Zlatko Janjic: „Das Alter ist nur eine Zahl“

34-jähriger Angreifer blüht beim Aufsteiger in der 3. Liga auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.