Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Nordost / Rot-Weiss Essen: Erolind Krasniqi auf Leihbasis zum BFC Dynamo

Rot-Weiss Essen: Erolind Krasniqi auf Leihbasis zum BFC Dynamo

20-jähriger Offensivspieler soll im Nordosten Spielpraxis sammeln.
Erolind Krasniqi (Foto) wird in der anstehenden Spielzeit nicht für den West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen auflaufen. Der 20-Jährige wechselt zum Nordost-Regionalligisten BFC Dynamo. Zur Saison 2021/2022 soll der Linksfuß dann zu RWE zurückekhren.

„Ero sieht sich bei uns enormer Konkurrenz ausgesetzt, dennoch sind wir von seinen Qualitäten überzeugt. In seinem Alter ist es wichtig, Spielpraxis zu sammeln. Diese soll er in Berlin bekommen und im nächsten Sommer dann gestärkt zu uns zurückkommen“, erklärt RWE-Sportdirektor Jörn Nowak.

Krasniqi war im Oktober 2019 nach Essen gekommen, zuvor durchlief er sämtliche Jugendmannschaften beim Hamburger SV. An der Hafenstraße kam der Deutsch-Kosovare in der abgebrochenen Saison auf sechs Pflichtspieleinsätze (zwei Tore). „Ich freue mich auf die Chance, bei einem Traditionsverein wie dem BFC Dynamo Spielpraxis und weitere Erfahrungen zu sammeln. Während meiner Zeit in Berlin werde ich RWE natürlich weiter die Daumen drücken und dann hier im nächsten Jahr erneut angreifen“, so Krasniqi.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 II: Mittelfeldspieler Umar Saho Sarho auf Vereinssuche

20-Jähriger stellt sich beim Bayern-Regionalligisten VfB Eichstätt vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.