Startseite / Fußball / 3. Liga / FSV Zwickau: Ex-Schalker Jörg Böhme trainiert U 19-Junioren

FSV Zwickau: Ex-Schalker Jörg Böhme trainiert U 19-Junioren

46-jähriger Ex-Nationalspieler soll Talente der „Schwäne“ fördern.


Geballte Bundesliga-Erfahrung sicherte sich die Nachwuchsabteilung des Drittligisten FSV Zwickau. Der ehemalige deutsche Nationalspieler Jörg Böhme wird ab sofort neuer U 19-Cheftrainer bei den „Schwänen“ und leitete bereits erstmals das Training mit seinem neuen Team. Der FSV-Nachwuchs geht in der A-Junioren-Regionalliga Nordost an den Start, belegte dort in der gerade abgebrochenen Saison Rang zehn.

Der 46-jährige Fußball-Lehrer Böhme ist in Hohenmölsen bei Zeitz geboren und war während seiner aktiven Zeit unter anderem für Arminia Bielefeld, Borussia Mönchengladbach, den FC Schalke 04, den TSV 1860 München und Eintracht Frankfurt aktiv. Für die Nationalmannschaft bestritt er zehn Länderspiele.

Mit der Verpflichtung von Jörg Böhme will der FSV Zwickau sein Vorhaben untermauern, in Zukunft wieder verstärkt auf den eigenen Nachwuchs zu setzen und die Zertifizierung als offizielles Nachwuchsleistungszentrum voranzutreiben.

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Trainer Lieberknecht baut auf Neuzugang Volkmer

24-jähriger Innenverteidiger hat für zwei Spielzeiten unterschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.